Optimierung des Aftersales durch Predictive Maintenance

Nutzen Sie Predictive Maintenance um mehr Kunden und Umsatz zu gewinnen!

Predictive Maintenance ist das neue Schlagwort im Kundenservicebereich. Durch vorausschauende Servicemaßnahmen wird dem Kunden geholfen, bevor dieser die nötige Hilfe überhaupt anfragen kann. Dadurch wird der Kunde an das Unternehmen gebunden und in seiner Kaufentscheidung bestätigt. Erfahren Sie im folgenden Artikel mehr über die Funktionsweise von Predictive Maintenance und wie Sie auch in Ihrem Unternehmen davon profitieren können.

Predictive Maintenance

Bei Predictive Maintenance geht es darum vorausschauend zu Handeln und Geräte frühzeitig zu warten, damit Störungen gar nicht erst auftreten können. Deshalb wird dieser Begriff oftmals mit der Produktion von Waren in Verbindung gebracht. Hierbei werden Produktionsmaschinen und -anlagen proaktiv gewartet, um Ausfallzeiten gering zu halten. Doch Predictive Maintenance kann auch ganz andere Bereiche optimieren. Beim Aftersales Management kommt Predictive Maintenance zum Einsatz, um das verkaufte Produkt zu überwachen und eventuelle Störungen zu verhindern. Diese Art von Kundenservice legt den Fokus nicht darauf, das Problem des Kunden zu lösen, sondern dafür zu sorgen, dass es erst gar nicht zu einem Problem kommt.

Funktionsweise

Bei den verkauften Produkten werden kontinuierlich Daten erfasst und Werte gemessen. Diese große Menge an digitalen Daten wird an das Unternehmen übermittelt und dort mit Hilfe von Big Data Lösungen analysiert. Aufgrund verschiedener Algorithmen wird der optimale Zeitpunkt zur Wartung eines Geräts berechnet. Hierbei werden auch Unregelmäßigkeiten frühzeitig entdeckt, sodass eventuelle Ausfälle vermieden werden können. Preventive Maintenance legt ebenfalls großen Wert auf vorausschauendes Handeln, allerdings werden hier Produkte in einem bestimmten Intervall gewartet, unabhängig davon, ob das Produkt eine Wartung tatsächlich nötig hat. Bei Predictive Maintenance hingegen erfolgt die Instandhaltung zum optimalen Zeitpunkt.

Produktion

Auch in der Produktion können Big-Data-Analysen von großem Nutzen sein. Bei der Industrie 4.0 werden Sensoren an Maschinen angebracht, die das Erfassen verschiedenster Informationen ermöglichen. Diese sind für die Analyse des Produktionsablaufs essenziell. Die Auswertung der Daten zeigt, wie der Produktionsprozess optimiert werden kann. Außerdem kann sofort ein Defekt erkannt und schnellstmöglich beseitigt werden. Mit der Nutzung von Big Data stellen Sie somit sicher, dass die Produktion immer einwandfrei und reibungslos verläuft. Letztendlich führt all das dazu, dass der Umsatz in Ihrem Unternehmen gesteigert wird.

Vorteile

Sowohl das Unternehmen als auch der Kunde profitieren durch diese Optimierung des Aftersales Bereichs. Der Käufer spart Zeit und Kosten, da die gekauften Produkte nicht ausfallen. Durch die präventiven Maßnahmen muss er sich nicht selbst darum kümmern, dass ausgefallene Geräte gewartet oder repariert werden. Sobald eine Instandhaltung notwendig ist, wird das produzierende Unternehmen automatisch informiert und kann sofort Ersatzteile liefern und Serviceangestellte mit der Wartung beauftragen. Das Unternehmen schafft dadurch Kundenbindung, da der Kunde niemanden zur Reparatur beauftragen muss. Dieser erhält beim Hersteller sofort ein Rundum-Sorglos-Paket und wird dadurch in seiner Kaufentscheidung bestätigt. Das Unternehmen kann gleichzeitig mehr Ersatzteile verkaufen und sine Kunden glücklicher machen.

Beispiele

Einige Firmen verwenden schon den Predictive Maintenance Ansatz im Aftersales Bereich. ThyssenKrupp nutzt die Technologie, um Ausfälle bei den verkauften Aufzügen zu verhindern. Sobald ihr System eine Abweichung entdeckt, werden Techniker zum jeweiligen Aufzug geschickt. Bei Heidelberger Druckmaschinen werden die verkauften Drucker durch Predictive Monitoring überwacht, mit dem Ziel Störungen zu vermeiden.

 

Nutzen Sie die Digitalisierungprämie, um eine Förderung für Predictive Maintenance zu erhalten!

Mehr dazu auf unserer Hauptseite

 

Jetzt weiter informieren!